Springe zum Inhalt →

Da ist sie – DIE TARNVORRICHTUNG

Man glaubt es ja fast nicht, aber Forscher der Universität von Texas in Dallas haben tatsächlich geschafft den „Fata Morgana-Effekt“ nach zu armen.

Das funktioniert folgendermaßen: Durch elektrische Stimulation werden Nanoröhrchen schnell auf hohe Temperaturen erhitzt. Durch die Übertragung der Wärme an seine Umgebung wird ein steiler Temperaturanstieg erzeugt der bewirkt, dass die Lichtstrahlen verbogen werden. Das erscheint das Objekt unsichtbar.

Technische Unterlagen zum nachlesen: mirage

Veröffentlicht in Digitalisierung

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.