92.000 geheime Militär-Dokumente online

Ist es richtig oder falsch geheimes Material zu veröffentlichen? Gerade wenn es um die Geheimnisse der eigenen Regierung geht, ist da so mancher zwiegespalten. Tendenziell glaube ich auch, dass bestimmte Dinge lieber nicht geheim bleiben sollten. Die Kriege in Afghanistan und im Irak werden zumindest oft in einen anderen Licht dargestellt, als es die geheimen Dokumente offen legen.

Wikileaks hat nun 92.000 Dokumente online gestellt, in welchen Ereignisse zwischen 2004 und 2010 protokolliert sind. Jeder kann sich sein eigenes Bild machen, in dem er die Dokumente liesst. Bei 92.000 Dokumenten ist das ein irres Vorhaben, aber ich bin mir sicher, dass diese Dokumente über die Zeit durchgearbeitet werden. Um damit besser arbeiten zu können, gibt es sogar eine Sortierfunktion.

Via

Eine Antwort auf „92.000 geheime Militär-Dokumente online“

Kommentar verfassen