Ein Mann der fliegen kann – Ein Flügel, 4 Turbinen

Der Pilot Yves Rossy hatte einen Traum. Er wollte fliegen! Damit ging es ihm auch nicht anders als den meisten anderen Träumern, nur das er es wahr gemacht hat. Der Schweizer ist in der Geschichte der Luftfahrt der erste Mann, der mit einem, durch einen Düsenantrieb zu beschleunigenden, Flügel fliegen kann. Mittlerweile kann er sogar schon neben kleinen Propellermaschinen her fliegen.

10 Jahre Entwicklung und mehr als 15 Prototypen und insgesamt 4 Turbinen erlauben Ihm nicht nur den Flug nach vorn, sondern in alle Himmelsrichtungen. Ein Höhenmesser für Sicherheit und ein Gashebel sind neben dem Flügel die einzigen Bestandteile.

Er flog bereits über die Schweizer Alpen und im September 2008 flog er über den Ärmelkanal.

Yves arbeitet jetzt an einem neuen Prototyp der den Start vom Bodenaus ermöglichen, und dabei noch kleiner werden soll.

http://www.jetman.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .