Vorsicht! IOS 8.0.1: Kein Netz, Touch ID defekt!

In aller Kürze, weil es etwas drängt. Apple hat IOS 8.0.1. frei gegeben, was allerdings scheinbar viele Bugs mit sich bringt. Unter anderen soll es Probleme mit der Netzsuche und TouchID geben. Ich würde sagen, minimum bis morgen warten…

 

####Update:

Betroffen sind nur das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Apple hat bereits reagiert und das Update zurück gezogen. Ich hoffe es betrifft euch nicht!

 

 

 

 

Fotos finden… Jetzt auch mit Whatsapp!

Derzeit häufen sich ein paar Beschwerden bezüglich der Fotos-App unter IOS 8. Viele Nutzer beklagen, dass die Fotos weg seien. Aber Hey, eure Fotos sind noch da. Wirklich! Das Problem entsteht darin, dass Apple die Kamera-Rolle abgeschafft hat. Das war der Ordner, in dem in der Regel eure Fotos gespeichert wurden. Dieser ist einem “Zuletzt hinzugefügt”-Ordner gewichen, in dem nun nicht mehr alle Fotos auftauchen.

Dafür sind nun seit IOS 7 die “Momente” gedacht, die in dem “Fotos”-Reiter, der Fotos-App zu finden sind.

Nun will man aber evtl. auch von z.B. Whatsapp auf alle Fotos zugreifen können. Diese Funktion hat Whatsapp aber heute erst nachgerüstet.

Auch die iCloud-Drive-Funktionalität ist noch nicht komplett, denn die Foto-Backup Lösung fehlt, die Apple während der WWDC angekündigt hatte.

Da ist also noch etwas Optimierungspotenzial. Ich vermute, dass Apple hier bald nachrüstet.

Aufpassen beim Nutzen von iCloud in der Familie

Ich bin ein großer Freund von gemeinsam genutzten Kalendern, Listen und generellem Datenaustausch. So hatte ich mit meiner Freundin einen gemeinsamen iCloud Account, um diese Dinge, aber auch einen gemeinsamen Fotostream zu nutzen. Auch sehr nett war die Synchronisation von iCloud Daten, die eine Austausch von z.B. Spielständen erlaubte. Das Problem dabei, hier werden z.B. auch die Daten aus Apple Maps getauscht. Das führte bei mir zu etwas Verwirrung, als ich letzte Adressen dort fand, die ich nie gesucht hatte.

Nun wird es mit IOS 8 nicht unbedingt einfacher. So tauchten auf einmal meine Mobilfunknummer auf den anderen IOS-Geräten auf, mit denen ich nun Anrufe entgegen nehmen könnte. Diese Funktionen werden nun um Handoff erweitert. Das iPad und der iMac bekommen also auch die SMS, Anrufe und Präsentationen. Kritische Firmendokumente, können aber auch nicht nur in der iCloud abgelegt, sondern auch aktiv auf anderen Geräten angezeigt werden.

Wer gemeinsame Listen, Kalender, Notizen etc. benutzen möchte, kann einen extra iCloud Account in den Kalendereinstellungen hinzufügen. Hier fehlen dann allerdings, der von mir sehr geschätzte, Fotostream.

Mit dem Thema Fotos unter IOS 8 werde ich mich in einem Folgeartikel etwas genauer auseinander setzen, denn eine Art freigegebener Familien-Foto-Ordner wäre schon nett.