Der Applestore in Hannover ist geöffnet

Manchmal wollen Menschen in der Nähe eines Applestores sein. Im Besonderen wenn es um spezielle Austauschwünsche geht. Meine Mobiltelefone hole ich zwar in der Regel beim Händler meines Vetrauens, allerdings gibt es Situationen in denen sich Apple den Support vorbehält…

Nun gibt es seit heute einen neuen Applestore in Hannover. Für mich ist dieser eigentlich nicht unglaublich viel interessanter als andere Händler, allerdings stöbere ich natürlich dort auch mal gern.

Interessanter Weise gab es zur Eröffnung sogar eine separate Möglichkeit sich für das iPhone 6 anzustellen. Scheinbar hat man also hier aus den Fehlern der übrigen Applestores gelernt.

Einen Blick ist ein Applestore ja sowieso immer Wert. 😉

6 iPhones, 4 iPads, 1 iPod und 3 MacBooks – Aber kein iPhone 6!

Zur Abwechslung mal etwas Kreatives am Morgen. Das Video hätte man natürlich auch mit anderen Geräten hinbekommen, aber natürlich ist dieses tolle Musikvideo eine großartige Leistung. Der Song gefällt mir zusätzlich. Ironischer Weise ist das Hinterherlaufen genau das, was derzeit viele im Bezug auf das iPhone 6 tun. Beide Geräte scheinen recht schlecht lieferbar.

Wer also, wie ich auch noch warten muss, dem lege ich nahe das mit Selbstironie und Sarkasmus zu nehmen.

Wer bei mir für Belustigung geführt hat, war Detlef Steves, der auch heißhungrig auf sein iPhone 6 wartete. Die Facebook-Fans kennen das Video schon. Aber auch die übrigen Leser sollten in den Genuss kommen.

Rosa Riesen… würden über das Internet telefonieren

Interessantes Detail bei den neuen Tarifen des rosa Riesen. Im MangentaMobil M,L und S gibt es Voice over IP dazu. Gut, es weiß keiner was es ist, und das ist auch nicht schlimm. Wenn jetzt jeder seine Bits auch noch für die Telefonie opfert, ist das Highspeedvolumen vermutlich sehr bald aufgebraucht.

Dennoch ist es doch irgendwie nett, dass theoretisch nun auch Skype und so gehen müssten, also wenn es jemand nutzen würde, so theoretisch.

Pro Minute verbraucht z.B. FaceTime (Video) 3MB pro Minute, ergo 180MB pro Stunde. Wobei unklar ist ob das auch unter VoIP zu verstehen ist.

Der monatliche Preis für die neuen Tarife ist nun u.a. auch davon abhängig welches Gerät, sorry Top-Smartphone, man dazu bestellen möchte.

Mich hat der rosa Riese jedenfalls wieder um die nicht netz-neutralen Finger gewickelt… Aber das war jetzt auch irgendwie nicht überraschend.

Ich stehe allerdings voll auf den Einzelhandel und den Dealer meines Vertrauens.