Dinosaurier beim Einkauf

Ein Museum in Melbourne, Australien, hat sich etwas besonderes einfallen lassen. Sie haben besonders realistische Ganzkörperkostüme entworfen, die dem Besucher vermitteln sollen, wie es sein könnte einem Dinosaurier in die Augen zu gucken.

Vermutlich als Marketingaktion, sind Sie dann ebenfalls in einer Einkaufspassage spazieren gegangen.

Im Übrigen etwas, was die ausgefeiltteste Digitaltechnik für Computergrafiken nicht leisten könnte.

Heute gibt’s SEX im Blog!

Naja okay … Ich geb’s ja zu. Ich will mal sehen ob sich doch mal einer in die Kommentare auf dem Blog verirrt. Aber diese Ladies sollte man auch mal verbloggen. Die Dame, von der ich weiß, dass sie das Blog liesst möge mir verzeihen.

Der Darth Vader -Fetisch war mir allerdings wirklich neu… Obwohl das nächste Bild eher Zweckmäßigkeit als Fetisch darstellt.

Hier gibt übrigens noch mehr Bilder 😉

Kybernetische Feuerstelle

Am Montag habe ich darüber geschrieben, wie man mit Handgesten gehen kann, heute zeige ich, wie man mit Handgesten Feuer machen kann – oder besser kontrollieren kann.

Sicherlich ist dieses nicht als “sinnvoll” sondern eher als kunstvoll anzusehen. Aber mit diversen Handgesten kann man hier unterschiedliche Reaktionen des Riesenfeuerzeuges steuern.

Via Adafruit