Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Spiele

Wenn Nerds marschieren oder zumindest mit planen

In Deutschland, meiner Meinung nach, unmöglich aber in den Staaten selbstverständlich, sind „coole“ Märsche. Das was bei uns immer wirkt wie alter Volkspatriotismus ist in den Staaten spaßiges Unterfangen. Auch die Fomationen die marschiert werden, so wie am 6. Oktober 2012 beim Spiel Ohio vs. Nebraska, sind recht eindrucksvoll. Zumindest ein paar Nerds müssen bei der Ohio State Marching Band dabei gewesen sein, wenn sie schon Spielsymbole und Figuren aus Tetris, Zelda, Pac-Man, Pokemon und Halo imitieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Gamer sind sexy

Mal wieder eine plakative Headline um euch auf den Inhalt des nun folgendes Videos vorzubereiten. Die Eurogamer Expo ist so etwas wie eine Spiele-Messe auf der man einiges probespielen kann. Das Video zeigt diverse Gaming-Nerds für die es Tradition ist sich zu solchen Veranstaltungen so anzuziehen wie Ihre Lieblingsspielfigur. Ich würde mich nie so anziehen, fand aber die Musik zum Video toll.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Beeindruckend, die AnvilNext-Engine für Assassin’s Creed 3

Ich bin immer wieder beeindruckt davon, was die Grafiken auf der Playstation3 uns der Xbox für Qualität liefern. In Assassin’s Creed III ist es aber zusätzlich die lebendige Umgebung die zumindest in der Vorschau ein lebendiges Amerika verspricht. Ich bin gespannt!

Assassin’s Creed III AnvilNext Trailer [North America]

Schreibe einen Kommentar

Kara will leben! Echtzeit auf der PS3 ist noch nicht am Ende

Eigentlich, soll dieses nur die Demonstration einer neuen 3D-Engine, welche 3D-Spiele realistisch aussehen lässt, sein. Die Macher von Heavy Rain, dass sicherlich noch in vielen Spielerköpfen verankert ist, wollen aber nicht nur die neue Technologie zeigen, sondern auch eine herzzerreißende Geschichte erzählen.

Ich glaube, es ist Ihnen gelungen 😉 . Bleibt zu hoffen, dass wir die gute Kara noch einmal in einem Spiel wieder sehen.

Schreibe einen Kommentar

Kurzfilme von Dan Trachtenberg – Portal | „Mehr als du kauen kannst“

Dan Trachtenberg ist ein Perlenproduzent. Zumindest wenn es um Kurzfilme geht, scheint sich der junge Regisseur zu einem Geheimtipp im Netz zu entwickeln. Der Typ macht auch viele Werbespots, allerdings finde ich, unter anderem, die beiden folgenden Kurzfilme mit am eindrucksvollsten.

Der erste Film betrifft die Handlung des recht bekannten Computerspiels Portal und braucht im Gegensatz zum zweiten Film keine Altersbeschränkung.

Der Zweite Titel ist ‘More Than You Can Chew’ oder übersetzt „Mehr als du kauen kannst“ und sollte wohl FSK16 sein oder so. Der Film ist auf englisch. Aber nicht-englisch-sprechende werden den Sinn dennoch verstehen.

Generell macht Dan Trachtenberg hier visuell sehr interessante Filme. Ich werde Ihn mal im Auge behalten.

Schreibe einen Kommentar