Wann stirbt StudiVZ? Es ist hell am Ende des Tunnels

…die haben das Licht schon gesehen…

Die Domain http://wannstirbtstudivz.com/ prophezeit ein Ende in 9 Wochen auf Grund versackter Besucherzahlen, die sich wiederum durch die Präsenz von Gesichtsbuch Facebook und Zwitscher Twitter erklären. Warum ist einfach, die Innovation hatte ein Tempo, welches der von Professor Hastig gleichkam. Während Facebook an der Verbesserung von Dingen die wir nie haben wollten bastelte, konzentrierte man sich bei Holtzbrinck auf des Vermehrung von bedrucktem Papier – womit ich nicht Zeitungsartikel meine…

Eine Antwort auf „Wann stirbt StudiVZ? Es ist hell am Ende des Tunnels“

  1. Nicht nur StudiVZ droht nach dieser linearen Logik ein baldiges Ende: auch einige andere Websites weisen im abgelaufenen Jahr 2011 einen Trend nach unten auf, darunter nicht nur weitere Social-Networks wie Wer-kent-wen, sondern auch Dickschiffe wie Pro7, MSN und T-Online (vgl.

Kommentar verfassen