Speicherbereich

von Sebastian

Übungsdrohne

Drohnen, in welcher Form auch immer, erfreuen sich ja weiterhin großem Wachstumspotenzial. Die Tatsache, dass Drohnen über Lagesensoren und GPS wissen wo sie sich befinden, macht sie sehr leicht steuerbar. Nun hat ein Team von japanischen Entwicklern eine Drohne entwickelt die uns aus einem wiederum bekannten Sciencefiction-Film bekannt vorkommt:

Das ganze wäre ja eigentlich nicht ganz so spektakulär, wenn der Auftraggeber eine Uni oder ähnliches wäre und nicht gerade das japanische Verteidigungsministerium.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Speicherbereich

Thema von Anders Norén