Zum Inhalt springen →

Quadrocopter Lightshow

Wenn man 49 kleine Quadrocopter mit Leuchtmitteln ausstattet und diese programmiert Formationen fliegen lässt, kann das durchaus beeindruckende Bilder liefern.

Quadrocopter werden bei der voestalpine Klangwolke zu Pixeln und zeichnen 3D-Modelle in den Nachthimmel. Das Ars Electronica Futurelab schaffte zum ersten Mal weltweit einen koordinierten Outdoor-Formationsflug und sorgten im Donaupark in Linz für eine einzigartige Stimmung.

Veröffentlicht in Digitalisierung

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.