Zum Inhalt springen →

Schlagwort: blogs

Blogs! Blogs! Blogs?

Ich hatte das Medium ja bereits etwas anstauben lassen. Gerade mit der Twitter-Debatte stellt sich aber wieder die Frage, was eigentlich von einem Account bleibt, wenn der Dienst dem Tode nahe ist.

Möchte man die kurzen Status-Updates von einem selbst auch behalten oder sind die belanglos? Für mich sind meine kurzen Updates nicht belanglos, aber wie ist das für Euch?

Was lest Ihr am liebsten. Persönliche kurze Sachen, gut recherchierte längere Sachen oder eine Mischung? Das soll sich natürlich nicht auf mich beziehen, sondern ist ganz allgemein gemeint.

beverage break breakfast brown
Photo by Pixabay on Pexels.com
Schreibe einen Kommentar
Mastodon